Freitag, 28. Oktober 2011

Bubble Pocket

...heißt das Modell aus der Damenottobre vom Herbst. Es hat raffinierte ge"bubbelte" Taschen und wird durch ein eingenähtes Gummiband unten ballonartig gerafft.
Trotz Folienschnittanprobe, bei der ich noch dachte, na, wenn das mal nicht zu knapp wird, ist es eher ein bisschen zu groß obenrum. Untenrum ist es ja ohnehin ziemlich voluminös. Mit schwarzen Strumpfhosen und schwarzem Rolli oder zu weißer Piratenbluse und Schlagjeans: Klasse!


Die namengebende Tasche

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen