Mittwoch, 23. November 2011

Kinderwagentaschen

Mit einem Kinderwagen kriegt man gemeinhin eine ganze Menge Zeug wegtransportiert. Meist hat man ein schauerlich unordentlich vollgestopftes Netz am Bügel hängen und einen Haufen Kram unter der Babyschale dümpeln. Kram, der bei jeder Steigung herausrieselt.

Meine Freundin hat hingegen demnächst farblich zum Wagen passende Taschen: rechts im Bild eine etwa 45x45cm große, flache Tasche zum Anhängen an den Bügel, der Gurt ist verstellbar und aufklipsbar, sodass die Tasche schnell am Bügel befestigt, aber auch leicht davon gelöst werden kann. Man kann sie sogar so gerade eben über der Schulter tragen. Links im Bild das Modell "Le big sac", eine Variante des bewährten Knotenbeutels, aber mit rechteckigem, verstärktem Boden und etwa doppeltem Volumen. Sie wohnt eigentlich unter der Babyschale und nimmt Riesenmengen von Einkäufen auf. Zum Transport kann man sie rieselfrei zuknoten, zum Heimtragen (in den dritten Stock oder so) die Tasche auch so knoten, dass man sie über der Schulter tragen kann.

Das Material ist außen grobgewebte Baumwolle und innen feiner Popeline, der Notenschlüssel ist mit Metallicfarben aufschabloniert.

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen