Mittwoch, 7. Dezember 2011

Warme Füße

...machen Wollfilzpuschen. Mein erster Versuch, gestrickt aus Feltro von Lana Grossa.

Vor dem Filzen hatte ich erhebliche Zweifel, ob das je passen könnte:




1x bei 40°C in der Maschine gewaschen und: Passt!




Das ging ganz fix, das Stricken (ich bin da nicht so die Heldin) und das 2. Paar ist bereits auf den Nadeln. Für mich ist die Puschenversion nach der üblichen Anleitung etwas zu breit, aber schööön kuschelig sind die so allemal. Und eine Latexschicht untendrunter macht sie rutschfest und verlängert die Lebensdauer.

1 Kommentar:

  1. Die sind ja schön geworden!
    Ich liebe meine Puschen auch sehr. Mein Sohn hat sogar 2 Paare (das hat seine Gründe)... Die sind wirklich sehr haltbar und ein Garant für warme Füße.

    LG
    Kadde.

    AntwortenLöschen