Dienstag, 3. Januar 2012

Annaida

...heißt dieser Taschenschnitt.



Aus besonderen Gründen ist dieses Exemplar mit weißem Seidensatin gefüttert - normalerweise kommt da Baumwollfutter rein ;)

Ansonsten einfach praktisch: Außen ein Karabiner, innen ein Schlüsselring am Bändchen; die Blende von innen mit Federstahl verstärkt, damit die Tasche nicht durchhängt; ein großer KAM-Druckknopf.

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen