Sonntag, 22. Januar 2012

Glückskekse

Bei Frau Liebe bin ich über die Idee des genähten Glückskeks gestolpert.
Gutschigutschis Anleitung mit Filz drunter hat mich mehr überzeugt.

Herausgekommen ist erstmal das hier:


Das war echte Kinderarbeit, weil meine beiden Söhne mit Feuereifer Filz geschnibbelt und Kreise genäht haben. Nur das kreisrunde Ausschneiden musste ich doch selber machen.
Bevor die Glückskekse zum Einsatz kommen, brauchen sie noch schlaue Sprüche innendrin. Ich sammle fleißig und freue mich über Ideen. Besonders hübsch finde ich immernoch "Hilfe, ich bin in einer Glückskeksfabrik eingesperrt, holt mich hier raus!". Oder auch "Hinfallen. Aufstehen. Krone richten. Weitergehen."

Kommentare:

  1. Das ist ja eine schöne Idee! Passend zum Krone richten Spruch wäre auch noch "Stur lächeln & winken"

    Viele Grüße,
    Eva

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Wird verbucht in der Glückskeks-Sprüche-Sammlung! Danke dir!

      Christa

      Löschen