Samstag, 3. März 2012

Wie die Feuerwehr

Wenn ein kleines Mädchen Feuerwehrfrau werden will, muss der Wohlfühlanzug genau so aussehen:


Das Oberteil entspricht FM KleinFehmarn, ist aber in Saum- und Bundlösung variiert. Blaues Elastikköperband fasst alle Abschlusse ein, die Teile sind entsprechend verlängert. Hinten ist die Jacke ein bisschen länger als vorne, gerundet.

Die Hose ist ein selbstgemachter Schnitt: ganz gerade. Vorne habe ich Prym-Ösen eingeschlagen für die Zugkordel. Ein Gummibund ist es trotzdem. Die 112 ist aufgestickt, das Feuerwehrauto appliziert.


Den RV habe ich, wie immer, wenn ich die Jacke nicht füttere, mit Band verblendet. Feuerwehrband natürlich. Hier sieht man auch, dass das Kapuzenfutter die Naht versteckt: Da kratzt nix.

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen