Samstag, 7. April 2012

Gute Nacht!

Früher, ja früher war es so, dass so manches genähte Shirt für mich seinen unfreiwilligen Weg in die Kiste mit den Schlafanzugoberteilen fand. Inzwischen klappt die Voraussicht besser. Vor allem die Kinder aber brauchen dauernd neue Schlafanzüge. Ich hab also einen "Familienbettschlafanzug" für mich und meine beiden Jungs genäht (der dazugehörende Papa bekommt auch noch einen, aber so recht kann ich ihn mir nicht in Sternchenstoff vorstellen, daher warte ich auf die letzte Inspiration) , und der Jüngste im Bunde bekommt aus einem Rest Dinoflanell noch einen Dinosaurier-Schlafi.






Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen