Freitag, 13. April 2012

Leo die Mütze

Was tun wir nicht alles, um kleine Mützenmuffel zu motivieren, dennoch den Sonnenschutz (ja, es wird unweigerlich wieder Zeit, darüber nachzudenken!) zu akzeptieren. Hier mein Beitrag: Leo nach dem Schnitt von Mamu-Design mit fröhlichem Töfftöff auf der einen und elegantem Stahlblau mit Minidots auf der anderen Seite.

Der Ballon diente auch beim Nähen als Probekopf - da lässt sich der gewünschte KU so schön einstellen ^^. Da, wo die 6 Spitzen des Schnitts zusammentreffen, steckt ein glänzender bonbonroter KAM.

Hier doubelt mein kleiner Sohn (dem die Mütze ein bisschen zu groß ist) für die andere Seite.

Hinten ist ein Stückchen Gummiband eingenäht, hier, weil insgesamt zu weit - der künftige Träger hat 3 cm mehr KU - gut in seiner Zugwirkung erkennbar.

Der KAM auf der Gegenseite ist überzogen mit dem Pünktchenstoff.*
* Eine Anleitung zum Überziehen von KAM habe ich bei Schnabelina gefunden. Sie näht den Stoff provisorisch auf dem Cap fest. Ich habe hingegen mit Sprühzeitkleber geklebt - die Anleitung dazu hab ich auch irgendwann im Netz entdeckt, finde sie aber grade nicht wieder. eine von euch vielleicht?

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen