Donnerstag, 5. April 2012

Lucille hauchzart

Als die Tage das Wetter so schön war, ist mir ein Rest feinen Leinenjerseys zugelaufen, der zu einer Lucille verarbeitet werden wollte. Ein durchsichtiges Etwas in Shirtlänge und mit Picotsäumen ist es geworden, und meine Ovi hat einige neue Flüche zu hören bekommen ob des fluddeligen Materials. Aber jetzt ist alles gut.


Das Webband ist "Sakura" in blau und passt jetzt zu meiner E-Book-Reader-Hülle. (Ich bin ein Snob!)
Diesmal habe ich den Kragen nach außen gerollt und die Schulternähte mit einer "Französischen Naht" gefasst, die von innen wie von außen gleich schön ist.

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen