Dienstag, 29. Januar 2013

Chic im Büro Teil 2

Noch schnell ein ganz schlichter Rolli für unter den Blazer... Schlicht bezieht sich auf den Schnitt ;)


Besonders stolz bin ich auf den Seitenanschluss - trotz für mich nötiger Kurvennaht und extremer Stoff-Fluddeligkeit passt das leicht psychedelische Muster genau aufeinander.



Hier nochmal die Kombi mit dem Blazer. Man sieht jetzt die überlangen Ärmel (die aber ganz eng sind und sich am Handgelenk aufstauen) und die Überlänge insgesamt, damit der Rolli unter'm Blazer hervorblitzt. Diese Kombi auf Jeans und Stiefeletten sollte hinreichend elegant sein.

Chic im Büro

Manchmal braucht's einen Blazer. Und ich werd mit denen von der Stange nicht warm. Also: Selbermachen.
Verwendet habe ich schokoladenbraunen Stretchsamt von florence, der Schnitt ist von Onion . Ich hab nur ganz wenig Schnittanpassungen vornehmen müssen.





Montag, 21. Januar 2013

Was Sonniges für mein Navi

Mein neues TomTom hat eine Verpackung gekriegt, Innenseite passend zum Auto ;)



Samstag, 19. Januar 2013

Richtig dicke Dinger!

Die Äpfel auf diesem Wunschstoff sind wahre VitaminBomben. Eigentlich wat groß für die  Zuschnitte einer Knotenbag. Die Taschenhenkel genau in den Rapport zu setzen hätte bedeutet, irrsinnige Verschnittmengen zu produzieren, sodass ich nur auf passenden Anschluss geachtet habe - der Rapport geht an der Seitennaht eh nicht auf, wär auch ein Wunder.

So sitzten nun auf der einen Seite heile Früchte,


auf der anderen angebissene und angeschnittene


und der "Popo" trägt einen runden, perfekten Apfel.


Innen ist die Tasche schlicht weinrot, aber natürlich wieder mit Schlüsselring versehen.

Dienstag, 15. Januar 2013

... und noch zwei

... im Partnerlook.

Stellaluna-Minibörslein und Griselda-Geldbörse



Das erste Griselda-Portedings des Jahres!

Im Westfalen-Frühlingslook.

Ganz so viele Griseldae wie letztes Jahr müssen es nicht werden, ich war die zwischendrin ziemlich leid...

Das hier hat 4 Kartenfächer, das ist einfach am schönsten, und die Wurschtelei am Fächer hab ich gleich, in vorauseilendem Gehorsam, mit der Hand genäht. Neu 2013: Das Label wird seitlich eingenäht, nicht mehr auf der Lasche.



NICHT neu 2013: Die Fotos sehen mal wieder schief aus, das Portemonnaie ist es natürlich nicht!

Freitag, 11. Januar 2013

Und zum Dritten: Celtico Marrone

Der letzte der Reihe: Ein Warmly Wrapped in Gr. 36 (an meiner 42er-Puppe) aus dem wunderbaren Celtico-Wollgespinst von Florence, diesmal in Dunkelbraun.


Donnerstag, 3. Januar 2013

Celtico macht süchtig

Noch zwei "Warmly Wrapped" aus dem wunderbaren Wollgespinst.

Celtico verde, endlich mal wieder was für mich:


Und noch ein Celtico blu,wie gehabt, in Gr. 36, der ist der Puppe wat eng. Man sieht, dass der blaue Stoff viel dichter ist als der grüne. Warum auch immer. Zum Verarbeiten ist das ... angenehmer, bei dem grünen hab ich schwer geflucht.



Ein Celtico marrone liegt hier noch zugeschnitten, der muss aber warten, bis ich mal bei Tageslicht nähen kann, das seh ich jetzt nicht gut genug.