Samstag, 21. Mai 2011

Maßschneidern würde ich gerne können!

Wenn ich meine Kleidung schon komplett selber nähe, dann will ich nicht nur bessere Stoffqualität und bessere Verabrbeitung als bei bezahlbarer gekaufter Kleidung, sondern sie soll auch besser passen. Bei Hosen komme ich häufiger mal an meine Grenzen. Da wird einem doch schell klar, warum Schneiderin ein Lehrberuf ist... Bis zum Maßschneidern wird das ein weiter Weg. Trotzdem: Es ist ja nicht so, dass ich nichts dazulernen könnte. Darum  habe ich mich gründlich mit Pati Palmers und Maria Altos "Fit for real people" und "Pants for real people" auseinandergesetzt.Der erste Versuch einer genau auf meinen Allerwertesten geschneiderten Marlene ist fertig, *tusch*, aus dunklem Denim mit Silberfäden.

1 Kommentar:

  1. Wow, die find ich super. Ich glaube das Pants Buch muss ich mir irgendwann auch mal noch zulegen.

    LG, Schlumpii

    AntwortenLöschen