Sonntag, 14. Dezember 2014

Zwei kurze Röckchen


...mit höchst unterschiedlich betriebenem Aufwand.

Zunächst eine weiterentwickelte Amy aus rotem Bizzkids-Paisley-Feincord, der sich noch in meinen Beständen fand. Exakt angepasst, vollständig gefüttert, mit nahtfeinem Reißverschluss hinten, Gürtelschlaufen und zwei Eingrifftaschen. Dieser Rock hat mich 3 Nähtage beschäftigt.


Kellerfalte

Tasche


Und dann ist mir da noch dieser wunderbare Wolle-Seide-Pfeffer-und-Salz-Strick zugelaufen, ganz fein, ganz weich, ein bisschen angefilzt. Daraus ist ein simpler gerader Rock mit Gummizug in der Taille entstanden, der, bis auf den handgenähten unsichtbaren Saum - abends bei Kunstlicht ein Ding der Unmöglichkeit - recht fix ging.


Stoffstruktur


Beide Röcke sind etwa 50 cm lang.

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen