Freitag, 13. Januar 2012

Wollwalkmantel "Viola"

Das war ein größeres Projekt!
Die Aufgabe bestand darin, einen Lieblingsschnitt einer Wollwalkjacke abzunehmen, ohne dass der Jacke was Böses passiert, den zu einem Mantel zu verlängern und soweit abzuwandeln, dass er auch als Mantel gut fällt. Der Kragen sollte hochgeschlossen und halboffen gut aussehen.

Der wunderbare Walkstoff war schnell gefunden bei Florence, der gewünschte Zweiwege-Reißverschluss hingegen ließ sich nicht ganz so leicht auftreiben: Ich wollte einen über nahezu die ganze Länge, und zwar ein Markenteil, denn in Wollwalk einen neuen Reißverschluss einsetzen zu müssen, weil das erste Modell nicht hält... puh, lieber nicht.

Hier das Ergebnis, das sich, wie ich finde, sehen lassen kann:



Eine dazu passende Tasche - in umgekehrter Stoffkombination -  ist noch in Arbeit.

Kommentare:

  1. Boah, ist der schick geworden. So in A-Linie und die Applikationen, Wahnsinn. Ein echtes Sahneteilchen. Wäre auch ganz mein Geschmack.
    lg bea

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Danke für die Blumen! Ich hoffe sehr, dass es der Kundin auch passt... wir hatten die Schnitte anprobiert, den Mantel selbst noch nicht. Wollwalk auftrennen wäre kein Vergnügen!

      Löschen