Dienstag, 3. April 2012

Penny Lane - Onbag

Heute habe ich meine dritte, nochmal eine verbesserte Onbag-Version fertiggestellt: In frühlingsfrischem Riley-Blake-Design "Penny Lane" ist diese Jeans-Onbag gefüttert. Die Länge der Träger ist jetzt optimiert, das Innenleben übersichtlich mit nur einer breiten Innentasche, dafür ist eine große RV-Tasche unter der Klappe angesiedelt. Zum Schnullertransport ist ein Pyramidentäschchen angehängt. Damit eine halbleere oder übervolle Onbag nicht seltsam rumbeutelt (Federstahlverstärkungen, wie ich sie sonst in den Taschenrücken einbaue, sind hier nicht geeignet, weil die Onbag sich ja ganz weich anschmiegen soll), habe ich ein Gummiband zum Anclipsen quer über die Tasche gelegt, das sich unter der Klappe versteckt. Und da es unpraktisch ist, sein Portemonnaie in den Tiefen der aufgewickelten Onbag zu suchen, gibt es eine passende Minibörse für die Hosentasche dazu. Ein Hüfttäschchen für den Fall, dass Frau Hose oder Rock ohne Taschen trägt, ist noch in Arbeit.


Offen in Gänze. Gut zu sehen: die taschenbreite RV-Einschubtasche vorne, die sich im geschlossenen Zustand unter der Klappe verbirgt.

Die leere Tasche bleibt durch das mit KAM-Snaps befestigte (also leicht lösbare) Gummiband in Form. Gut zu sehen: das taschenbreite Einsteckfach hinten innen, das mit einem verstellbaren Riegel gesichert werden kann.
Gut voll hält das Gummiband die Tasche in Form.
Hier auch gut zu sehen: das Pyramidentäschchen und die dazu seitlich angebrachte Ringhalterung - erreichbar in der Umhängeversion, auch ohne die Tasche zu öffnen. In der Rucksacktrageweise bietet es sich an, das Täschchen an den RV der Handyseitentasche anzuklipsen, dann kommt man fast ohne Akrobatik auch ran.

Die Schlaufen sind wieder hinten festge"snapt", leicht versetzt, damit sie beim Überlappen nicht scheuern.



Linke Seite mit Flaschenhalterung.

Rechte Seite mit Handy-RV-Tasche. Der lose Bügelschieber eignet sich auch als Aufhängung für das Schnuller-Pyramidentäschchen.
Eine passende Minibörse - außen unempfindlicher roter Schurwollfilz, innen die Stoffe aus der Onbag.



Jetzt isses aber erstmal gut mit den Onbags! (Zwar freue ich mich über jede Tragemama im Freundes- und Verwandtenkreis, aber ich bin die Onbagnäherei ziemlich leid ;))

Kommentare:

  1. Sehr sehr schön ausgestaltet, finde ich die Tasche! Und sie sieht sehr bequem aus!

    AntwortenLöschen
  2. That bag is so awesome! I want one! What a great design. Thanks for sharing! Judy @ KAMsnaps.com

    AntwortenLöschen